Kita "Storchennest" Schkeuditz

Die Kindertagesstätte „Storchennest“ befindet sich im Schkeuditzer Ortsteil Modelwitz in einer ruhigen Nebenstraße. In wenigen Minuten gelangt man in den Auenwald, der uns immer wieder zum Stromern und Entdecken einlädt.
Unsere Kita ist in ihrer Architektur und ökologischen Bauweise einzigartig und unverwechselbar. Es ist ein Holzhaus mit Wänden aus Lehm, Holzsäulen und Türen. Das begrünte Dach und eine "alte" restaurierte Eingangstür geben ihm diese Einmaligkeit. Diese Natürlichkeit, eingebettet in einem parkähnlichen Garten, geben Wärme und Geborgenheit für die Kinder und gleichzeitig einen einzigartigen Lebensraum.
Unsere Räume sind Bildungsräume, jedes mit einem eigenen Gesicht und auf die Wünsche und Bedürfnisse der Kinder abgestimmt. Es gibt ein Atelier, Bauzimmer, Spielezimmer, Wasser- und Traumzimmer sowie einem Raum mit veränderlichem Gesicht.
In der Mitte des Hauses befindet sich unser „Sonnental“, von dem alle Räume wie die Strahlen der Sonne abgehen. Gleichzeitig ist dies ein Ort der Begegnung und das Herzstück unserer Kindertagesstätte.
Das „Storchennest“ ist ein Ort der sinnlichen Wahrnehmung mit vielen Naturmaterialien, Alltagsgegenständen, Spiegelflächen, hohen Fenstern und Podesten. Die offenen Regale mit Materialien aus Natur und Umwelt laden die Kinder zum Spielen und Experimentieren ein.
Der Garten bietet den Kindern vielfältige Bewegungsmöglichkeiten und sinnliche Anregungen auf Grund der hügeligen Landschaft, den Kräuterbeeten, Beerensträuchern und des Tastpfades.

Pädagogisches Konzept

Wir arbeiten in Anlehnung an die Reggio-Pädagogik. Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht das Kind mit "seinem Recht, so zu sein, wie es ist" (J. Konczak).
Wir betrachten jedes Kind als aktiven Forscher, dass seine Sicht von der Welt und seine Handlungskompetenzen durch eigenes Ausprobieren, „Begreifen“ und Erfahren erweitert. Dabei verstehen wir uns als Begleitung, die jedes Kind in seiner individuellen Entwicklung unterstützt.
Bis 9.00 Uhr und am Nachmittag arbeiten wir gruppenoffen. Um die Kinder in ihrer Weltaneignung zu unterstützen, finden in den Gruppen vielfältige Projektangebote statt.
Zusätzlich gibt es immer wieder ein großes Hausprojekt über einen längeren Zeitraum, an dem sich alle Kinder unserer Einrichtung beteiligen.

Zusätzliche Angebote

Wir haben einen Hasen, um den sich abwechselnd jede Kindergartengruppe kümmert, sowie Fische.
Wir gehen mit den Kindergartenkindern von November bis März außer Haus zum Sport.
Einmal in der Woche findet ein Englisch-Angebot statt.
Einmal in der Woche bereiten wir mit den Kindern ein gemeinsames Frühstücksbüfett vor.
Jede Gruppe führt altersentsprechend Ausflüge durch (Bücherei, Theater, Planetarium…).
Die Vorschulkinder führen einmal wöchentlich die Schulvorbereitung mit einer Grundschullehrerin durch und fahren 3 Tage zur Abschlussfahrt.
Das jährliche Gartenfest öffnet die Türen unseres Hauses für alle Kinder, Eltern und Besucher.
Mit unseren Familien feiern wir verschiedene Feste (Oma-Opa-Tag, Fasching, Herbstfest etc.).

Kapazität

Wir haben 55 Kindergarten- und 14 Krippenplätze. Davon stehen 2 Plätze für Integrationskinder zur Verfügung.

designed by advisco