Kita "Breitenfelder Strolche" Leipzig

Im März 2019 eröffnete der Ersatzneubau auf dem Grundstück unserer Einrichtung.
Mit dem Umzug einher werden aus dem „Haus der kleinen Strolche“ die „Breitenfelder Strolche“.
Das Haus ist mit mehreren Funktionsräumen ausgestattet, die viele neue und interessante Lern- und Spielideen eröffnen. Im Gesamtkonzept sollen sie einer modernen Pädagogik, einer thematischen Raumgestaltung wie auch den Wünschen der Kinder und Eltern Rechnung tragen.
In unserer Einrichtung können 30 Krippenkinder und ca. 70 Kindergartenkinder in insgesamt sechs Gruppen betreut werden.
Die Kindertagesstätte befindet sich am nördlichen Stadtrand von Leipzig. Breitenfeld hat ländlich-idyllischen Charakter - das Haus grenzt an einen Park mit Feuchtbiotop und dem Hotel "Breitenfelder Schloss". Umgeben von Wiesen und Feldern können die Kinder den Tag in sehr verkehrsarmer und ruhiger, naturnaher Umgebung verbringen.
Durch die Nähe zur Autobahn A 14, die Schnellstraße in das Stadtzentrum von Leipzig sowie einer direkten Busanbindung der Linie 88 ist die Kita sehr gut erreichbar.
Nach dem Abriss des Altbaus und Neugestaltung des Außengeländes bietet der 3000 m² große Garten reichliche Möglichkeiten für Erkundungen, Entdeckungen, Spiel, Spaß und Erholung. Den Kindern stehen dafür viel Wiese, große alte Bäume und Hecken, eine Hangrutsche, ausreichend Sand zum Buddeln sowie ein Kletter- und Spielschiff, ein Trampolin und eine Holzeisenbahn zur Verfügung.

Pädagogisches Konzept

Unser Anliegen ist die fürsorgliche Betreuung und Entwicklungsförderung Ihrer Kinder und ein gutes Vertrauensverhältnis zu den Eltern.
Im Kern unserer Konzeption steht der „Situationsansatz“, einfließen werden Ideen von Montessori, Fröbel, Korczak, Malaguzzi und voran:
Die historische Idee „Offener Kindergarten“.
Grundlage unseres pädagogischen Handelns sind die Lebenssituationen, Interessen und Wünsche der Kinder, ihr Entwicklungsstand und individuelle Bedürfnisse. Wir wollen den Kindern deutlich mehr Mitsprache und Mitentscheidung einräumen, was insbesondere Spiel- und Lernorte sowie Tagesinhalte betrifft.
Ausflüge mit den Kindern zum Auensee, Connewitzer Wildpark, in den Leipziger Zoo, Museums-, Theater- und andere Ausstellungsbesuche gehören zu den Höhepunkten im Kindergartenjahr.

Zusätzliche Angebote

Einmal wöchentlich finden in den Vormittagsstunden ein Musik-, Tanz- und Rhythmik-Kurs sowie nachmittags ein Englisch-Sprachkurs statt. Beide Angebote sind s.g. Fremdleistungen.

designed by advisco